Elke Bischof


 

 

Rechtanwältin Elke Bischof ist Of-Counsel bei der MAYBURG Rechtsanwaltgesellschaft mbH sowie Fachanwältin für IT-Recht.

Zu ihren Schwerpunkttätigkeiten gehören u. a. die umfassende Betreuung von Vergabeverfahren, von strategischem Beschaffungsmanagement über die Erstellung umfassender Vergabeunterlagen einschließlich spezifischer Vertragsunterlagen bis hin zur Angebotsbewertung und Unterstützung bei Vertragsverhandlungen sowie die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Mandanten. Ein weiterer fachlicher Schwerpunkt liegt im Bereich des gesamten IT-Rechts, insbesondere im Bereich der Vertragsgestaltung (individuelle Verträge, AGB, EVB-IT), des Urheberrechts sowie des Datenschutzrechts ebenso im Bereich des IT-Outsourcings.

Frau Bischof ist regelmäßig als Referentin im Rahmen von Schulungen, Seminaren und Tagungen auf dem Gebiet des Vergabe- und IT-Rechts tätig (Inhouse-Seminare, Seminare beim Verlag Dr. Otto Schmidt (VOS), Köln sowie beim Beck-Verlag in München). Frau Bischof ist Referentin für Vergaberecht beim Fachanwaltslehrgang für Informationstechnologierecht sowie Referentin für die Vergabe von IT-Leistungen beim Fachanwaltslehrgang für Vergaberecht, jeweils veranstaltet von der Deutschen AnwaltAkademie (DAA) Berlin.

Frau Bischof hat die Lehrgänge „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ (2006, FA-Titel seit 2008) und „Fachanwalt für Vergaberecht“ (2016) absolviert. Sie ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaften „Vergaberecht“ und „Informationstechnologie“ im Deutschen Anwaltverein e.V., des forum Vergabe e.V., des DAV und MAV sowie der DGRI und der GRUR.

Zudem veröffentlicht Frau Bischof regelmäßig zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten, insbesondere im IT Rechtsberater (ITRB) des Verlags Dr. Otto Schmidt in Köln, bei dem sie auch Redaktionsmitglied ist. Sie ist u.a. Mitautorin in folgenden Werken: Intveen/Gennen/Karger, Handbuch des Softwarerechts (Neuauflage, im Erscheinen, Deutscher Anwaltverlag zu Softwarepflege, Softwareanpassung sowie Vorfeldvereinbarungen); Schneider, Handbuch EDV-Recht (5. Auflage, VOS, zu Vergabe von IT-Leistungen mit EVB-IT); Auer-Reinsdorff/Conrad, Handbuch IT- und Datenschutzrecht, (2. Auflage, Beck, zu Vergabe von IT-Leistungen und EVB-IT Verträge); Schneider/Graf v. Westphalen, Softwareerstellungsverträge (2. Auflage, VOS); Redeker, Handbuch der IT-Verträge (Vertragshändlerverträge, Schulungsvertrag), VOS.

Sie studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (1996 bis 1999) und absolvierte ihr Referendariat (Ass. iur.) im Oberlandesgerichtsbezirk München (1999 bis 2002). Von 1989 bis 1999 war sie als Rechtspflegerin im Oberlandesgerichtsbezirk München tätig.