Prof. Dr. Manfred Mayer


Prof. Dr. Manfred Mayer

Prof. Dr. Mayer ist Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter der MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Seine Schwerpunkte liegen im Zivilrecht, insbesondere im IT- und Internet-Recht sowie im Vergaberecht.

Im Jahr 2016 hat er erfolgreich den 22. Fachanwaltslehrgang IT-Recht der Deutschen Anwalts Akademie absolviert. Seit 2017 ist er als Sicherheitsbeauftragter in der öffentlichen Verwaltung vom TÜV Rheinland zertifiziert worden. 

Als Honorarprofessor der Universität der Bundeswehr München hält er im Masterstudiengang der Fakultät für Informatik Vorlesungen für Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik. An der Technischen Hochschule Ingolstadt unterrichtet er im MBA-Studiengang "IT-Management". Er ist Lehrbeauftragter an der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS).

Manfred Mayer studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er wurde mit der Dissertation zum Thema „Patentrecht und Umweltschutz“ promoviert. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum war er viele Jahre in München als Richter am Amtsgericht und Oberlandesgericht sowie als Staatsanwalt tätig.

Er leitete sowohl am Oberlandesgericht, wie auch in der Bayerischen Staatskanzlei und im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen das jeweilige Referat für Rechtsfragen der Informations- und Kommunikationstechnik.

Manfred Mayer verfügt zudem über Praxiswissen in der Informatik und Spezialkenntnisse in den Themenbereichen Industrie 4.0 und eGovernment.

Ihm wurden verschiedene Auszeichnungen für sein berufliches Wirken zuteil:

  • 1979: SCO-Preis für Umweltforschung der Universität St. Gallen
  • 2001: egov Pioneer Award (E-Procurement Program) "eGovernment Sourcing Software" des Government Solutions Center (GSC) Washington D.C.
  • 2008: BIENE-Wettbewerb: Bronzene BIENE: Bayerisches Verwaltungsportal: "Verwaltung auf einen Klick" Kategorie „Komplexe Recherche- und Serviceangebote“
  • 2009: eGovernment Kommunikation Award