LFV-Bayern


Realbrandausbildung

 

Der Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. als Auftraggeber beabsichtigt, im Ergebnis dieses Vergabeverfahrens eine Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer auf der Grundlage eines Dienstvertrages abzuschließen.

Leistungsgegenstand ist die Erbringung von Schulungs-/Ausbildungsleistungen im Rahmen einer sog. „Realbrandausbildung“ (RBA) in einem feststoffbefeuerten Brandcontainer in Theorie und Praxis für die Freiwilligen Feuerwehren in Bayern.

Es handelt sich um die Folgebeschaffung (erste Ausschreibung fand 2014 statt) für entsprechende Leistungen.

Eine ausführliche Darstellung des Leistungsgegenstandes findet sich in den Dokumenten „Leistungsbeschreibung“ und „5_LFV_RBA_Eignungs-_und_Leistungsanforderungen“.

 

Download der Vergabeunterlagen

(ZIP-Container, ca. 3,0 MB)